Herzlich willkommen im Philosophischen Café von Sinnsuchen.de!

Ihr Moderator ist Gregor Nottebom




 Zurück zur Homepage 


Ebene 1  (Hoch)Einträge: 16 | Aktuell: 2 - 1Neuer Eintrag
 
2


Name:
schlomo (liga56@web.de)
Datum:So 23 Mär 2008 15:05:07 CET
Betreff:liebe hass
 

es ist leider nicht ganz richtig.den in teilen von uns ist die gewalt auf gleicher höhe mit der liebe,auch wenn sie für uns manchmal nicht ersichtlich scheint.der hass ist und wird den gleichen standard haben wie die liebe.spatestens bei einer überbevölkerung und schon vorher werden wir von ihm gebrauch machen müssen.

 Antworten auf diesen Eintrag | Zeige Antworten auf diesen Eintrag (6)
 
1


Name:
Alleinheit (ernsternesto@gmx.net)
Datum:Di 14 Aug 2007 16:18:15 CEST
Betreff:Liebe-Hass
 

Vor wenigen Monaten kam mir eine bemerkenswerte Anders-Interpretation des Liebe-Hass-Gegensatzes unter...

Hass ist verkehrte oder kranke Liebe doch in seinem Wesen der Liebe nicht unähnlich. Das menschliche Gegenteil zur Liebe aber sei die Angst. Die Angst ist das Nicht-Lieben. Der Hass ist das negative Lieben.
Wer Angst hat der tut nicht, der sagt Nein!
Wer liebt der sagt Ja!
Wer hasst der sagt auch Ja aber nicht zum Guten der Beteiligten.

Alles (=) Liebe, Ernesto ~:)

 Antworten auf diesen Eintrag | Zeige Antworten auf diesen Eintrag (3)
 


 Zurück zur Homepage