Herzlich willkommen im Philosophischen Café von Sinnsuchen.de!

Ihr Moderator ist Gregor Nottebom




 Zurück zur Homepage 


Ebene 1  (Hoch)Einträge: 5 | Aktuell: 2 - 1Neuer Eintrag
 
2


Name:
Sonja18 (sonja-schlipf@hotmail.de)
Datum:Fr 13 Sep 2013 10:31:10 CEST
Betreff:Sinn des Lebens
 

Ich finde das echt schön, wie du das gesagt hast und sehe es ähnlich, eigentlich genauso, kommt darauf an, wie genau man das sieht.
Für mich ist der Sinn den Lebens, zu leben und zwar auf die Art und Weise, die einem jeden einzelnen Menschen als lebenswert erscheint. Vom Sinn des Verstehens habe ich noch nie gehört, doch ich halte es nur für einen ebenso wichtigen Begriff. Möglicherweise ist der Sinn des Verstehens, zu verstehen, welche Art von Leben perfekt auf einen zugeschnitten ist und wue man das Leben erreicht/handhabt, das einem lebenswert erscheint.

 Antworten auf diesen Eintrag | Zeige Antworten auf diesen Eintrag (2)
 
1


Name:
Alfred (01708889012@t-mobile-sms.de)
Datum:So 09 Okt 2011 15:59:59 CEST
Betreff:Der Sinn des Lebens und der Sinn des Verstehens
 

Hallo miteinander! Der Sinn des Lebens scheint mir Wachstum (jedoch fernab der politischen Phantasien vom unendlichen "Wirtschaftswachstum") zu sein. Wäre Wachstum nutzlos/sinnlos, würde es nicht geschehen. Doch wo man hinsieht wächst "es" -%3E ob aus einer Ritze an einer Gehsteigkante, wo Kräuter sich durchkämpfen und gen Sonne sich recken; oder stecke ich einen Rettich, der nur noch zur Hälfte unverzehrt, in einen beerdeten Blumentopf, wächst und gedeiht Grün daraus; oder im Mutterleib -der eventuell Sinnsuchende wächst heran; bis hin zur Expansion des Alls. Wenn Hass gesät wird, wächst der - als Gegenpol zur Liebe, was zusammen sich "schaukelnd" wiederum zu Wachstum (auch im Sinne von Einsicht durch Lernen) führt. Beim Denken ist es ähnlich: Am Anfang steht eine Idee (da könnt' man sogar die Bibel quasizitieren -im Anfang war das Wort), Gedanken / Imagination führen zum Wachstum jener - hinein in's (für uns) reale Dasein. Wer will kann dort das Sich-schließen des Kreises erahnen, und daraus den Sinn des Lebens herleiten bzw. erkennen. Viele Grüße!

 Antworten auf diesen Eintrag | Zeige Antworten auf diesen Eintrag (2)
 


 Zurück zur Homepage