Herzlich willkommen im Philosophischen Café von Sinnsuchen.de!

Ihr Moderator ist Gregor Nottebom




 Zurück zur Homepage 


Ebene 1  (Hoch)Einträge: 14 | Aktuell: 1 - 1Neuer Eintrag
 
1


Name:
Herbert Huber (gavagai@gmx.de)
Datum:Sa 06 Dez 2008 12:32:38 CET
Betreff:Kommentar zu "Ist die Welt anfangslos?"
 

Servus,
bin zufällig :-) hier reingekommen und sehe, dass nicht viel Gedankenaustausch herrscht, wenn der neueste Eintrag vom Oktober ist.
Deinen Ausführungen zu Ist die Welt anfangslos? stimme ich im Großen und Ganze zu (kleine Zwischenfrage: warum ist die zufällige Verursachung "akausal"? Scheint mir in die weit verbreitete "Diskriminierung" des Zufalls zu passen: "nur per Zufall", "blinder Zufall" etc.). Die Folgerung würde ich ent-konjunktivieren: Nach dieser Theorie _ist_ Gott überflüssig. (Was noch nichts darüber aussagt, ob er/sie existiert). Allerdings widersprechen viele Wissenschaftler der Bedingung: "Wenn es aber keinen objektiven Zufall gibt, .." Sie sagen uns seit fast 100 Jahren im Gegenteil, dass es den objektiven Zufall gibt. Mangels tieferer physikalischer/biologischer Einsicht als die Koryphäen muss man als Laie (z.B. ich) das wohl akzeptieren.

 Antworten auf diesen Eintrag | Zeige Antworten auf diesen Eintrag (6)
 


 Zurück zur Homepage